„Märchen? Das ist doch nur etwas für Kinder…“

Diese Meinung scheint sich hier und da immer noch sehr hartnäckig zu halten. Nicht aber wenn Günthi mit seiner Frau Gertrud oder manchmal auch Herr Hermann Kowalski (Bühnentechnik) versuchen die alten Märchenklassiker auf ihre Art neu aufleben zu lassen. Das ganze Spektakel findet natürlich im Auftrag eines im Hintergrund die Fäden ziehenden TODGESAGTEN Herrn statt.

( 1 ½  Stunden unterhaltsames Puppenspiel für Erwachsene und große Kinder)