Der Winter wartet gespannt auf seine Ablösung. Aber sein Kollege, der Herr Frühling, hat sich wohl in diesem Jahr etwas verspätet. Da reicht die Zeit zum Überbrücken gerade so aus, um den Kindern eine kleine Geschichte zu erzählen. Die bekannte Geschichte von der Grille und dem Maulwurf. Da ist eine kleine Feldgrille, welche es sich in einem Blumentopf gemütlich gemacht hat, um Lieder zu komponieren und Noten zu sammeln - während alle anderen bemüht sind das Futter für den Winter heranzuschaffen. Die meisten Tiere gehen einem geregelten Leben nach, sind sehr emsig und geschäftstüchtig. Doch für die kleine Grille ist ihre Musik mehr als Nahrung für den Bauch. Musik ist ihr Leben und Nahrung für die Seele. 

Ein Puppenspiel mit Jörg Schmidt

Technische Voraussetzungen:

Spielfläche: 3,00m x 3,00m 
Spielhöhe: 2,50 m
Bühne/Podest: 0,5 m von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich
Zuschauerzahl: max 100 Personen 
Stromanschluss: 220 V / 16 A
ein verdunkelter Raum: von Außenlicht befreit 
Stuhlreihen: ja 
Altersangabe: ab 3 Jahre