Montag, 30.10.2017 20:00

Kleinkunstbühne Ilmenau-Roda, Elgersburger Straße 49, 98693 Ilmenau, Deutschland

Ticketpreis: 14 €

MEHR SCHEIN ALS SEIN- oder- THE-RODA-HORROR-HOLIDAY-SHOW

Die Kleinkunstbühne ist – so wie viele Bühnen in der heutigen Zeit – knapp bei Kasse. Zum Glück gibt es da 2 pfiffige Hausmeisterbrüder, Rudi und Hermann Kowalski (Uwe Heinze und Jörg Schmidt). Sie wollen ihre Bühne vor dem Untergang retten und würden alles dafür tun, dem engen Finanz-Korsett und der Kunst auf die Sprünge zu helfen. Ein auf Gewinn orientiertes Reiseunternehmen, das die Bühne mit gesamter Besatzung buchen möchte, kommt da gerade richtig. Unter der Leitung eines renommierten Reisebürounternehmers (gespielt von Henrik Winkler) wird den beiden, vom Flyer beeindruckten Brüdern, der Urlaubstripp richtig schmackhaft gemacht. Doch wie dieser auf maximalen Profit mit wenig Aufwand orientierte Finanzspekulant sich dies vorgestellt hat und wie eine Urlaubsreise zum Horror werden kann, sei an dieser Stelle nicht verraten. Verraten sei aber schon, dass bei diesem wiederum schrägen und vom Ensemble der Kleinkunstbühne in Szene gesetzten Unterhaltungsprogramm, die Lachmuskeln nicht geschont werden. Vielleicht ist am Ende ja doch alles genauso wie im wirklichen Leben: „MEHR SCHEIN-ALS SEIN“. Wer weiß?!
Es spielen weiterhin mit: „Rezitatorin“ (Hannah Spill), „Trude Kowalski“ (Maik Schrickel), „Clara“ (Conny Schrickel), „Gaston“ (Thomas Reimund), „Elke“ (Uta Spill), als Puppen „Michael Jackson“, sowie Detlef Schiele (Licht, Ton und manchmal Mitspieler) VON-VORNE-KLOTZER: / manche sagen auch Regie dazu: Jörg Schmidt